Digitalisierung – «business model 4.0»?

Finale Auswertung der 90-Sek.-VR-Umfrage *) Download der Auswertung als PDF.
————-

Mit der Digitalisierung sollen auf die Unternehmen riesige Herausforderungen zukommen. Ob Arbeitswelt 4.0, Industrie 4.0, Fintech, Internet of Things etc. – alles steht für Veränderung – für die Einen Chance oder Herausforderung, für die Anderen Gefahr oder Fragezeichen.

«business model 4.0»? Die potentiellen Umwälzungen sind Grund genug …

  • für den Bundesrat, eine ‚Strategie «Digitale Schweiz» zu verfassen.
  • für das SEF und WEF 2016, sie zum Thema mit akutem Handlungsbedarf zu deklarieren.
  • Analysen zu machen: gemäss Deloitte sind 48% der aktuellen Jobs gefährdet und gleichzeitig könnten 270’000 neue Jobs geschaffen werden.
  • eine Chance zu wittern?

Frage 1: Wie stark glauben Sie, wird Ihr Geschäftsmodell bzw. Unternehmen von der Digitalisierung verändert?
Digitalisierung01
Kommentar:
– Zwischen 30% – 45% erwarten extrem starke Veränderungen, während
– rund 60% der Unternehmen mit Veränderungen im gewohnten Ausmass rechnen.
12% erwarten zwar keine Veränderung ihrer Produkte / Dienstleistungen, jedoch ihrer Prozesse und Anforderungen.

Frage 2: Hat Ihr Unternehmen die Ausmasse und Konsequenzen der Digitalisierung analysiert?
Digitalisierung02
Kommentar:
– 71% haben Digitalisierung im Griff!
– Für 51% der Unternehmen bedeutet Digitalisierung ‚business as usual‘ (Red. Herausforderung wie üblich).
26% der Antwortenden bearbeiten das Thema und
nur 3% haben das Thema bisher aufgeschoben.

Frage 3: Welche Hierarchiestufe in Ihrem Unternehmen ist für dieses Thema verantwortlich („owner“)?
Digitalisierung03
Kommentar: ‚Owner‘ des Themas Digitalisierung ist Geschäftsleitung!

Frage 4: Wie beurteilen Sie die Dringlichkeit dieses Themas für Ihr Unternehmen?
Digitalisierung04
Kommentar: Immerhin 34% lassen sich nicht aus dem ‚Boxhorn‘ jagen!

Frage 5: Ist Ihr Unternehmen „Treiber“ oder / und „Getriebener“ in diesem Thema?
Digitalisierung05
Kommentar: Digitalisierung beherrscht die Marktdynamik noch nicht.
– Nur 14% der Antwortenden empfinden, dass die Digitaliserung das Marktdynamik bereits bestimmt,
– während aber 66% sich auf die Digitalisierung vorbereiten.
– Nicht gefragt wurde, wann die 66% erwarten, dass die Digitalisierung die Marktdynamik bestimmen dürfte.

Ihre Perspektive, aus welcher Sie die Fragen beantwortet haben?
Digitalisierung06
Digitalisierung07

*) 90-Sek.-VR-Umfrage
Die 90-Sekunden-VR-Umfrage wird von P-Connect alle 1-2 Monate zu aktuellen Themen durchgeführt und ist Teil unserer Executive-Search Tätigkeit im Umfeld von Verwaltungsräten / Geschäftsleitungen und unseren Interessen an Persönlichkeiten und deren Impact auf Unternehmen und Wirtschaft. Die Umfragen sind anonym.

Schreiben Sie uns Ihre Meinung: