By Christoph Hilber on 13. März 2013.

Eine Plattform exklusiv für Verwaltungsräte und Verwaltungsrätinnen

Mit VR-netzwerk.ch lanciert die neugegründete BoardSearch AG eine exklusiv auf die Vermittlung von Verwaltungsrätinnen und Verwaltungsräten fokussierte, web-basierte Plattform. Es ist die erste Plattform mit diesem klaren Fokus in der Schweiz.

Von moneycab – 13. März 2013 08:48; Christoph Hilber, CEO der BoardSearch AG.
Download Artikel als PDF

Von der Praxis für die Praxis
Auf VR-netzwerk.ch dokumentieren Kandidatinnen und Kandidaten ihre Erfahrungen und Fähigkeiten sowie ihr Interesse an einer VR-Position. Unternehmen durchsuchen online dieses Potential nach geeigneten Profilen, stellen sich eine Kandidatenauswahl zusammen und kontaktieren die ausgewählten Persönlichkeiten anschliessend direkt. Das Verfahren ist einfach und effizient. Die Idee wurde in der Vorbereitung mit Vertretern aus der Praxis und führenden Ausbildungsstätten diskutiert.

Professionalisierung der Schweizer Verwaltungsräte
Das Ziel der Plattform ist die Unterstützung der Professionalisierung der Verwaltungsräte in Schweizer Unternehmen. Das Wissens- und Erfahrungspotential eines VR-Gremiums ist in vielen Unternehmen nicht genügend ausgenützt. Der Grund liegt in der Zusammensetzung des Gremiums – es fehlt die nötige Diversität. Als Grund sieht Christoph Hilber, CEO der BoardSearch AG und Headhunter: „Viele VR sind aus der Geschichte gewachsen. Darin sind Vertraute der Gründer vertreten. Das bedeutet oft zu gleiche Gedanken, zu wenig provozierend, kreativ und querdenkend, zu wenig Aussensicht, nicht selten auch zu wenig Markt- und Kundenverständnis oder überholtes Fachwissen.“ Ausserdem sieht Christoph Hilber, dass die Suche nach einem neuen, geeigneten VR bisher zu teuer und auch zu umständlich war.
Integrated Corporate Governance
Die moderne Lehre verlangt den Wandel vom Verwaltungsrat zum Gestaltungsrat. Thomas Braun, Partner von VR-netzwerk.ch und CEO der SokratesGroup, stellt fest, dass im Verwal-tungsrat sehr oft das „Big Picture“ fehlt, was auf das Fehlen wichtiger Disziplinen in VR-Gremien zurückzuführen ist – in der Regel resultierend aus Mangel an Kandidaten. VR-netzwerk.ch setzt hier an In wenigen Schritten dokumentieren VR-Kandidaten und Kandidatinnen ihr Potential und Interes-se. Die strukturierte Datenerfassung erlaubt später eine strukturierte Suche durch Unternehmen – unabhängig davon, ob das Profil in Deutsch, Französisch oder Englisch erfasst wurde.

VR-netzwerk.ch setzt hier an
In wenigen Schritten dokumentieren VR-Kandidaten und Kandidatinnen ihr Potential und Interes-se. Die strukturierte Datenerfassung erlaubt später eine strukturierte Suche durch Unternehmen – unabhängig davon, ob das Profil in Deutsch, Französisch oder Englisch erfasst wurde.
Den VRPs oder Personalverantwortlichen bietet VR-netzwerk.ch einen Kandidatenpool, in welchem Sie gezielt nach VR-Kandidatinnen und VR-Kandidaten suchen können. Sie analysieren die-se auf der Basis Ihres Anforderungsprofils und laden selektiv die vollständigen Dossiers inkl. Kontaktinformationen herunter. Es werden verschiedene Zusatzdienstleistungen zur Unterstützung des Prozesses angeboten.

Diversity im VR wird einfacher
Es gilt Fach- und Führungsleute mit speziellen, komplementären und ,diversen‘ Erfahrungen zu finden und zu einem schlagkräftigen Team zu formen. Diversity betrifft nicht nur den Geschlech-termix, sondern ebenso sehr die Interdisziplinarität und professionelle Distanz. Die Suche im privaten Umfeld erfüllt diese Anforderung meist nicht, die Suche über externe Partner ist im Vergleich zum durchschnittlichen VR-Honorar hingegen überproportional teuer. VR-netzwerk.ch ist nicht nur kostengünstig und effizient, sondern öffnet einen Fächer an Optionen zur Zusammenstellung des VR.

VR-netzwerk.ch_BoardSearchAG_Bild2
VR-netzwerk.ch füllt die Lücke zwischen dem persönlichen Netzwerk und externer Beratung.

Eine übergreifende Plattform In der Schweiz gibt es mehrere Vereinigungen und Communities, welche sich spezifisch mit dem Thema VR auseinander setzen. Universitäten und Hochschulen bieten zunehmend Ausbildungsmodule für die strategisch wichtige Rolle im Verwaltungsrat an. Während sich diese auf Erfahrungsaustausch, Best-Practice, Bildung und Networking konzentrieren, fokussiert VR-netzwerk.ch ausschliesslich auf die übergreifende Vermittlung. Kandidatinnen und Kandidaten registrieren sich bei VR-netzwerk.ch einmal auf einer neutralen Plattform, welche die ganze Schweiz bedient. BoardSearch AG unterhält die Plattform in 3 Sprachen: www.VR-netzwerk.ch in Deutsch, www.reseau-ADMIN.ch in Französisch und www.BOARD-network.ch in Englisch für internationale Interessenten.

VR-netzwerk.ch_BoardSearchAG_Bild1
VR-netzwerk.ch ergänzt andere VR-Communities und ist themenübergreifend.

Über BoardSearch AG
Die BoardSearch AG ist ein Schweizer Unternehmen und wurde 2012 zum Zweck des Aufbaus und des Betriebs der Web-basierten VR-Vermittlungsplattform VR-netzwerk.ch, reseau-ADMIN.ch und BOARD-network.ch gegründet. Die Gründer stammen aus den Bereichen Executive Search, der Beratung in Corporate/VR Governance und Beratung in ICT-Technologie. Der Sitz der Board-Search AG ist in Zürich.

Comments are closed.

Presse